Hengasch forever!

Die erfolgreichste Serie seit langem und doch kommt nichts nach. Die Fans werden aktiv und versuchen mittels Petitionen den WDR dazu zu bringen, die 4.Staffel rund um Caroline Peters & Co zu drehen. Mord mit Aussicht scheint recht aussichtslos zu sein. Die Fans, mittlerweile in Fanclubs engagiert, haben genug vom warten. Sie veranstalten Hengasch Wanderungen, Fotoexkursionen und Fantreffen an Originalschauplätzen der Serie. Margot Zimm hat sich den Gasthof Aubach(Gasthof Röttgen)  zum Domizil Ihres Fanclubs auserwählt.  Dort trifft sich am runden Tisch der MmA Stammtisch und einmal im Jahr ist das große Fantreffen, bei dem die Fans ihre Serie weiterspinnen. Man bekommt kleine Aufführungen zu sehen, ein Hengasch Wissensquiz oder lauscht der Fanfiction Geschichte von Elisabeth van Langen, die selbst Autorin von vielen Geschichten und Krimis ist. Margot Zimm geht dieses Jahr einen Schritt weiter und organisiert einen Grilltag an der Original Location, die Caroline Peters als Sophie Haas bewohnte. Elisabeth van Langen macht mit ihren Fans Fotoexkursionen zu Originalschauplätzen der Serie und erfreut damit nicht nur ihre eigenen Fans, sondern eben auch die, denen Mord mit Aussicht ein Teil ihres Lebens geworden ist.

Leider haben einige Fans auch Fehler gemacht, denn sie geben sich für die Schauspieler aus, auf Seiten wie Facebook. So geschehen rund um Caroline Peters und vor einigen Jahren auch mit „Bär und Muschi“. Vielleicht sind es Verzweiflungstaten? Denn nichts will der Fan mehr, als seine Serie weiterleben können.

Von der Schauspielerin Peters liest man mittlerweile einige Statements und sie sagt es sei wegen Zeitmangel nicht möglich die Crew für ein ganzes Jahr zu verpflichten, denn sie haben alle andere Engagements. Doch macht sie auch Hoffnung, denn Specials, wie der Film „Ein Mord mit Aussicht“ sind denkbar. Bleibt zu hoffen, die Fans meckern nicht zu viel darüber, denn sonst wird es nie was. Besser ein Special als gar nichts Neues von Bär, Muschi und Chef.

Vielleicht liegt es aber auch an den Gagen, wie Bjarne Mädel damals verlauten ließ. Was wäre denn wenn der Fanclub ein Crowdfunding ins Leben ruft und sich seine Sendung selbst finanziert? Fakt ist, die Produktion steht in den Startlöchern. Was fehlt ist grünes Licht! Warum kommt keins? Die Fans werden langsam rebellisch, denn diese Serie hat Alt und Jung unterhalten.  Hengasch forever!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s