Porträt Sonja Zubcic – ihre Partylite Beraterin

10520508_700713300004565_8728116844172891844_o
Auf einer Modenschau von „Keine Elfen“ und „Sigamo Mode“ in Refrath, begegnete mir Sonja Zubcic, die dort ihre kleinen duftenden Kerzen vorstellte. Ein prägender Satz war, sie sind völlig ungiftig für Mensch und Tier. Wie sie wohl aus eigener Erfahrung wusste, haben diese verführerisch duftenden Party-Lites eine hohe Anziehungskraft auf Kleinkinder und wohl auch den ein oder anderen Hund.

Was macht Party Lite nun so speziell? Warum sollte ich ausgerechnet eine Kerze dieses seit 1994 in Heidelberg ansässigen Unternehmens haben wollen? Eigentlich kommt es ja sogar aus Amerika, dort wurde bereits 1905 von Mabel Baker in Cape Cod/Massachusetts der Grundstock der heutigen Party Lite Produktion gelegt. Bis zum Jahre 1973 war es als Colonial Candle of Cape Cod bekannt und wurde dann erst zu PartyLite mit Firmensitz in Plymouth/USA.

Sonja Zubcic präsentierte mit viel Charme und gekonntem Beraterinnenstolz „ihre“ Produkte. So war man doch erstaunt wieviele Düfte es neben den üblichen Vanille, Rosen , Apfel und Tannenduft noch gibt. In allen möglichen Farbkomponenten und Duftnuancen lagen sie dort, die Kerzen die nicht größer als eine Streichholzschachtel waren und doch eine Brenndauer von 8-11 Stunden haben. Genug für einen Partyabend mit stilvollem Ambiente und gutem Duft. Fünfzig verschiedene Düfte wurden einem gezeigt und unter die Nase gehalten. Nun denken sie, so etwas geht doch gar nicht, spätestens nach dem 3. Duft streikt ihre Nase. Doch da weiß Sonja Zubcic Rat. Sie nimmt dazu frisch gemahlenes Kaffeepulver und wenn sie dessen Aroma riechen,sind sie anschliessend wieder in der Lage weitere Düfte zu testen.

1622514_700713266671235_3553556476838130961_o
Bei PartyLite Produkten wird viel Wert auf Wohnambiente gelegt und so finden die „Kerzenpartys“ auch vielfach im privaten Bereich der potentiellen Kunden statt. Was man von Tupper kennt, hat sich auch für Party Lite bewährt. Erwähnenswert finde ich an Sonja Zubcic vor allem ihre zwar geschäftstüchtige aber dennoch unaufdringliche Art, die eine posituve Entscheidung wesentlich leichter macht.

Neben dem normalen Kerzenhalter, dem Kerzenglas oder der Duftlampe, bietet Sonja Zubcic auch elektrische Duftlampen, flammenlose Düfte und duftende Körperpflegeprodukte an. Also genug Material um einen gemeinsamen „Candlelightabend zu verbringen“.

10711705_766479303412151_1947504720_n
(Foto:S.Zubcic)

Dabei fällt mir persönlich mein „Poem im Kerzenschein“ dazu ein, den ich erst kürzlich auf dem bunten Abend „Kunst bei Kerzenschein“ im Galerie Café Tamara Türner Konrad in Gergisch Gladbach vorgetragen habe. Auch dieser dürfte einen Abend mit Sonja Zubcic reicher machen.

Einen ganz klaren Vorteil hat man bei einer Party Lite Party in den eigenen vier Wänden jedenfalls, man kann sich direkt vor Ort davon überzeugen, ob das Wohnaccesoire zu einem passt oder nicht. Für Partyunwillige gibt es aber auch einen Onlineshop. Dieser ist ebenfalls für Nachbesteller immer von Vorteil.

Mehr zu Sonja Zubcics Candlelightpartys findet man hier: Dekorieren.partylite.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s