1.Juni ist Tag der Milch

Jeden Tag was anderes…….

 

Also ich hab ja eine ganz tolle Erinnerung an unseren alten Milchmann. Ich durfte jeden Tag  1/4 l Milch bei ihm am Milchwagen holen, nur für mich und da gab es so einen Tag der Milch noch gar nicht. Da war ausser Sonntags jeder Tag ein Milchtag.

Ich erinner mich auch an so Slogans wie „MILCH macht müde Männer munter!“

Die gute alte Schulmilch war auch megawichtig!

Bei Oma gab es Milchsuppe!

Und auf dem Bauernhof sagte man mir: „Die Milch sollte am besten abgekocht werden!“

Abgekocht war cool, denn dann kam da so eine Haut drauf, die fanden andere manchmal nicht so toll.

Noch ein Slogan : „Die MILCH machts!“

Die beste Milchlüge war die mit den braunen Kühen: „Das sind Kakaokühe, die geben den Kakao!“

Dann ging es weiter…..die Bauern bekamen zu wenig Geld für ihre Milch!

Milch gab es plötzlich statt vom Milchwagen im Supermarkt

TETRAPAKS ersetzen den MILCHKOCHER (so nannte man diesen Topf der direkt nach dem Besuch beim Milchmann auf den Herd gestellt werden konnte und man darin leckeren Vanillepudding anrühren konnte)

Fortschriitt zog auf……..

Und morgen ist also Tag der Milch.  WIESO BRAUCHT DIE DENN EINEN GEDENKTAG?

…………………………………….

Bild

Sollten wir nicht besser der KUH, die uns diese Milch liefert gedenken? Für ihren noblen Einsatz für unsere Nahrung?

Die Kuh:

http://www.panoramio.com/photo/76038008

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s