Eventscheune Kürten öffnet erstmals ihre Tore

Am 12.04 und 13.04.2014 ist es soweit. Die Eventscheune Kürten öffnet zum ersten Mal ihre Tore für die Öffentlichkeit.

Einige Künstler(innen)rund um Birgitt Negro,ihres Zeichens Frontfrau bei Villa Farbenherz.e.V. ist es gelungen, bekannte Künsler aus dem Umfeld des Bergischen Landes nach Kürten zu holen. Hier im schmucken Ambiente eines alten Bauernhofes, der sich zu einem Kleinod im Landhausstil gemausert hat, findet das Kürtener Frühjahrskunstevent statt. Erleben sie „Nie Gesehenes“ mit dem blinden Künstler  Giacomo. Erfreuen sie sich an Skulpturen von Norbert Kaluza oder erleben die Glaskunst der Kürtener Bildhauerin Maria Schätzmüller-Lukas. Prenatale Phasen auf Kunstkarten und vieles mehr,bietet ihnen Beate Maria Schwarz, während Doris Krausen-Ludwig, ihr kleines aber feines DoKraLu Design präsentiert. Besonders freuen dürfen sie sich über die Werke der beiden Malerinnen Carolina Alonso und Birgitt Negro.  Highlights gibt es sowohl künstlerisch als auch kulinarisch. Ich freue mich besonders,ihnen dort meinen Kinderkrimi „Die Abenteuer der Kürten Kids“ und andere Werke vorstellen zu können.  In diesem geht es um eine Diebstahlserie im Kürtener Land, mit Ausländerfeindlichem Hintergrund und ausgerechnet die Kürten Kids, eine große Gruppe sozialengagierter Kinder wird diesen Fall lösen. BildBild

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s