Emails an Stube 69

Stube 69 wird hier ab sofort ihre Emails posten.  Wer Stube 69 ernst nimmt,  hat selber Schuld. Stube 69 ist eine fiktive Stube in deutschen Kasernen, die in regelmäßigem Kontakt zur Mutter der Kompanie steht. 

Und da wir nun einmal von Frauen regiert werden, darf die Kölsche Rundfrau natürlich nicht fehlen und hat gleich die Witzparade eingeführt. Übrigens…diese Witzchen spiegeln nicht zwangsläufig die politische Meinung ihrer Verfasser wieder, sie sollen nur amüsieren und werden politisch korrekt auf Kosten anderer gemacht. Bild

ACHTUNG!     STLILL GELESEN!      LAUT GELACHT!      NACHGEDACHT!      WEITERTRATSCHEN!

Hier ab jetzt….DIE WITZPARADE mit Emails der Stube 69 (Eines noch, hätte ich sie nicht erfunden, hätte es ein anderer gemacht.  POLITIK IST WENN MAN TROTZDEM LACHT!!!!)

Email an das Verteidigungsministerium „Guten Tag Frau von der Leyen, wir die Jungs von Stube 69 haben eine wichtige Frage. Unser Ausbilder hat gesagt wir seien alles solche Luschen und aus uns würde nie etwas werden. Doch wir möchten auch nach der Bundeswehr Arbeit haben und dem Volke dienen. Was raten sie uns?‘

Email an Stube 69

„Liebe Luschen, da braucht ihr euch gar keine Sorgen zu machen. Nach der Bundeswehr könnt ihr immer noch als Quereinsteiger in die Politik kommen. Da hat man auch als ungelernter, die größten Aufstiegschancen.“

Eure Mutter der Kompanie

————————————————————————————————————————————————————————-

Email an Stube 69

„Wir werden uns zukünftig etwas mehr mit Kleiderfarben und Hauttypen befassen. Welche Berufsbekleidung zu ihnen passt wird dann individuell entschieden. So ist marineblau zukünftig nicht nur der Marine vorbehalten,  sondern darf auch im Wüsteneinsatz getragen werden. Eine ausführliche Typberatung übernimmt ihr Ausbilder, nach eingehender Schulung durch das Gesundheitsministerium.“

Die Mutter der Kompanie

————————————————————————————————————————————————————————-

Email an Stube 69

„Das Sturmgepäck wird aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf dem Rücken getragen. Ab 1.1.14 werden alle Ruck- und Seesäcke der Bediensteten mit Rollen und Tragegriff ausgestattet.“

Die Mutter der Kompanie

———————————————————————————————————————————————————————–

Email an Stube 69

„Die Modernisierung der Truppe steht bevor. Bitte üben sie schon einmal die Handhabung von Schminkutensilien. Ab 2014 wollen wir dann Schritt für Schritt einüben: „Nicht das Gewehr ist die Braut des Soldaten sondern der Kajalstift.“

Weitere Änderungen werden folgen.

Eure Mutter der Kompanie

————————————————————————————————————————————————————————-

 

Email an Stube 69

„Ab Mitte 2014 wird die Ausrüstung der Bediensteten aufgerüstet. Sie bekommen entweder einen High Tech Fön oder einen Lockenstab. Auf gesonderten Antrag können auch Glätteisen beantragt werden. Bitte richten sie ihren Antrag in 5 facher Ausfertigung an ihre Dienststelle. Die Vergabe der Glätteisen ist auf 150 je Kaserne begrenzt.“

Ihre Mutter der Kompanie

——————————————————————————————————

Email an Stube 69

„Ab sofort ist bei den Paraden neben dem salutieren auch das vorschriftsmäßige knicksen einzuüben.“

Die Mutter der Kompanie

——————————————————————————————————

Email an Stube 69

„Werte Dienstleistende, ich habe in meiner ehemaligen Stellung als Familienministerin bereits dafür Sorge getragen, dem Lande einen Dienst zu erweisen und für zukünftige Steuerzahler gesorgt. Über Stellungseinzelheiten können wir gerne einmal bei einem Manöver reden. Nun ist es an ihnen, sie sind ab jetzt verpflichtet nicht nur Schaden abzuwenden, nein, sie werden viel mehr auch aufgerufen sich zu vermehren.  Wir brauchen Nachwuchs! Eine Meinung die ich nach wie vor vertrete. Aus diesem Grunde werden sie ab sofort, nur noch unter der Woche Dienst tun und an den Wochenenden sich zu Hause anderen Pflichten zu wenden. Über ihren privaten Einsatz schreiben sie zu Dienstbeginn ein Protokoll.

Wenn sie dies nicht möchten, melden sie sich bitte für den nächsten Auslandseinsatz an. Dort können sie dann in aller Ruhe darüber nachdenken ob es Sinn macht, sich dem Wunsch seiner Chefin zu widersetzen.

MfG

Ihre Mutter der Kompanie

—————————————————————————————————–

ES  SEI NOCHMALS  DARAUF HINGEWIESEN …..DIE  STUBE 69 und ihre Emails  sind rein FIKTIV !!!  Wenn SIE diesen Unsinn glauben wollen, steht es IHNEN natürlich frei.

——————————————————————————————————

Email an Stube 69

„Nächste Woche findet eine kleine Weihnachtsfeier auf der Stube 69 statt. Hierzu gibt es einen Dienstbefehl von oben. Statt der obligatorischen Geschenke, wird es dieses Jahr etwas völlig Neues geben. Sie dürfen Dienstgrade auf ein Zettelchen schreiben und dieses in eine dafür vorgesehene Lostrommel werfen.  Zu gegebener Zeit erfolgt dann das sogenannte „Postenwichteln“ und sie haben für 12 Monate die Möglichkeit einen höheren Dienstrang zu bekleiden.

Allerdings bei gleich bleibender Besoldung.!

In diesem Sinne wünsche ich schon mal ein frohes Fest,

eure Mutter der Kompanie

———————————————————————————————————————————————–

Email an Stube 69

Liebe 69er Luschenkompanie,

hiermit möchte ich die Gerüchteküche entkräften, die behauptet es würde neue  Dienstgrade geben.  Ein Feldwebel wird nach wie vor nicht in Staubwedel umbenannt und der General wird nicht zum Stubenputzdienst herangezogen.  Wir sind nach wie vor nicht „Männerfeindlich“ und es werden mit Sicherheit keine Petticoats zu den Kampfanzügen getragen.  Über lackierte Fingernägel im Leopardenlook Design können wir gerne nachdenken.  Auch einer Umbenennung der Latrine in Neudeutsch La Trina steht nichts im Wege.

MfG

Eure Mutter der Kompanie

———————————————————————————————————————————————–

Email an Stube 69

Sehr geehrter Stubenältester,

mir wurde aus Informantenkreisen zugetragen,  neue Besen würden bekanntlicherweise gut kehren.  Mir würde man in diesem Zusammenhang aber nur das Potenzial eines Handfegers zutrauen. Dem kann ich in keinster Weise zustimmen. Ich bin eine moderne Frau und der Technik nicht abgeneigt. Somit ordne ich an,  zukünftig nicht mehr mit Besen die Stuben zu fegen, sondern mit einem Dyson Staubsauger.  Dieser ist der Leopard  unter den Saugern und erfüllt gewisse Umweltschutzkriterien, da er keinen Staubbeutel benötigt. Somit erspare ich uns allen das Genörgele unserer Umweltministerin Frau Barbara Hendricks und räume gleichzeitig mit den Vorurteilen gegen meine Person auf.

Bitte teilen sie diesbezüglich ihrer Stube mit „Die neue Chefin kehrt nicht nur gut, sie saugt kraftvoll und effizient.“

In diesem Sinne, einen schönen 4.Advent

Ihre Mutter der Kompanie

———————————————————————————————————

Email an Stube 69

Nach meiner heutigen Inspektion der Stube 69 und einer Lagebesprechung mit Stuffz Christian, kamen wir auf eine friedliche Lösung zwecks Manövermunition. Anwohner hatten sich beschwert, es dürfte auf keinen Fall mit scharfer Munition geschossen werden. Gut, dies leuchtete allen Beteiligten ein, befindet sich doch die Stube 69 mitten im ehemals schwer umkämpften Köln. Stuffz Christian machte den Vorschlag die Munition in den Gewehren mit Lippenstiften zu ersetzen. Die Idee kam ihm beim Amblick des Spinds einer Kameradin. Er begründete die Idee mit der Tatsache, Lippenstifte seien ebenfalls in Patronen ähnlichen Hülsen untergebracht. Nun, wo er Recht hat, hat er Recht.

Des weiteren schlägt Stuffz Christian eine Erhöhung des Wehrsoldes vor. Dies wurde selbstverständlich abgelehnt und kann erst wieder beantragt werden, wenn die Diätenerhöhungen stattgefunden haben.

Auch die Idee in den Stuben eigene Massageliegen aufzustellen, ist durchaus begrüßenswert. Nicht genehmigt wird allerdings die beantragte vollbusige Masseuse, vielmehr wird jeder Stubenälteste eine Einführung in Massagepraktiken erhalten und hat jeden Abend die Kameraden zu massieren.

In diesem Sinne erst einmal einen schönen Sonntag Abend,

eure Mutter der Kompanie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s