Meine Rose

Du bist die zarte Blüte,die sanft sich mit mir unsere Liebe teilt.

Bist die harte Knospe,

die sich auch dem Sturm nicht neigt.

Ich sehe dein Bestreben,

du kämpfst für dich und mich

und unser aller Lieben.

Wärst du eine Katze,

würdest du die Krallen zeigen,

doch so lässt du nur so manchen Dorn zurück.

Bist stets stolzer hier geworden,

jedes Jahr ein kleines Stück.

Doch halt…ich sehe zwei der schönen Blumen,

bist nicht allein im Sommerwind.

Blüht für mich, ihr schönen Rosen,

bis die Zeit der Rosen rinnt….*

@ Elisabeth van Langen, Mai 2011

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s